TSF Heuchelheim

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home | Breitensport | Outdoorangebote | Sportabzeichen

Sportabzeichen

Bis heute blieb der Grundgedanke des Sportabzeichens erhalten: In den fünf Leistungsgruppen werden motorische Grundlagen wie Ausdauer, Schnell- und Sprungkraft sowie Schnelligkeit geprüft. Aus jeder Gruppe muss eine Übung erfolgreich absolviert werden.

Die Palette der Sportarten, in denen die Prüfungen abgelegt werden können, umfasste stets mehr als die drei Klassiker Leichtathletik, Schwimmen und Turnen. Heute sind es dreizehn verschiedene Sportarten.

 

Gruppe 1: Allgemeine Schwimm-Fähigkeit

Gruppe 2: Die Sprungkraft  

Gruppe 3: Die Schnelligkeit

Gruppe 4: Die Schnellkraft

Gruppe 5: Die Ausdauer

 

 

 

Bei den Turn- und Sportfreunden können Sie selbstverständlich auch überprüfen lassen, ob Sie alle Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen erfüllen.

Die Bedingungen die Sie erfüllen müssen um das Deutsche Sportabzeichen zu bekommen können Sie sich hier herunterladen oder ansehen. Die Abnahme- und Trainingstermine finden, nach allgemeiner vorheriger Absprache, in der Regel in den Sommermonaten freitags ab 18.00 Uhr statt. In den Sommermonaten werden vor allem Laufen, Werfen, Kugelstoßen, Hochsprung und Weitspringen trainiert und abgenommen. Sondertermine für Radfahren und Schwimmen werden vereinbart. Falls Sie noch Fragen haben sprechen Sie uns einfach beim Training an oder rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter und können Sie auch beraten, wie Sie sich am Besten auf die Leistungskontrollen vorbereiten.

Übrigens:

Spezielle gesundheitliche Risiken für das Sportabzeichen sind nicht bekannt. Im Gegenteil: Durch die Vorbereitung tun Sie eine Menge für Ihre Gesundheit. Allerdings sollten Sie einige Regeln beachten: Grundsätzlich ist eine sportmedizinische Untersuchung beim Arzt immer von Vorteil. Eine Wiederholung wird alle fünf Jahre empfohlen. Wenn Sie aber über 40 Jahre alt sind und sich das erste Mal auf das Sportabzeichen vorbereiten, sollten Sie sich auf jeden Fall einer solchen Untersuchung unterziehen und sie nun alle drei Jahre wiederholen. Ebenfalls sollten Sie den Arzt aufsuchen, wenn Sie Probleme im Training bekommen oder wenn Sie nach der letzten Prüfung krank waren. P1010008.JPG

Die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens ist kostenlos. Lediglich für die gewünschte Ausstellung einer Urkunde und für eine Plakette wird eine geringe Bearbeitungsgebühr erhoben.

Übungszeiten: Freitags ab 18.00 Uhr
Übungsstätte: Sportgelände, Schwimmbadstraße
Übungsleiter/innen: Karin Müller

Nähere Infos: Karin und Bernd Müller, Tel: 0641-62213