TSF Heuchelheim

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home | Fußball | Spiel- und Saisonberichte | Großes Fußball-Camp auf dem Sportplatz

Großes Fußball-Camp auf dem Sportplatz

E-Mail Drucken PDF

Großes Fußballcamp mit dem FC St.Pauli und FC Ingolstadt bei den TSF Heuchelheim

Am 26.Oktober, einem Montagmorgen in den Herbstferien, war es soweit – das Gemeinschaftscamp mit 60 fußballbegeisterten Teilnehmern begann auf dem Sportplatz der TSF Heuchelheim.

Ausgerichtet wurde das Fußballcamp von den FC St. Pauli Rabauken und der Audi Schanzer Fußballschule des FC Ingolstadts.

Mit Harry Pless einem Fußballlehrer (ehemaliger Profitrainer) sowie Benni Flicker (A-Lizenz/Cheftrainer U14) und  Dirk Behnke (ebenfalls A- Lizenz) wurden sehr erfahrene Trainer von der Fußballschule des FC Ingolstadt eingesetzt. Mit Yannick Schade und Thomas Braun wurden 2 weitere-Lizenz-Trainer vom FC St. Pauli gestellt.
Somit konnte ein in dieser Form einmaliges Gemeinschaftscamp garantiert werden, bei dem sowohl die fußballerischen Fähigkeiten weiterentwickelt wurden als auch soziale Aspekte wie Teamarbeit im Vordergrund standen und für eine super Atmosphäre gesorgt haben.

 

Während des Athletiktrainings wurde das Camp vom Fitness- und Gesundheitszentrum Aktivita in Heuchelheim unterstützt.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde von den Fußballschulen eine interne Trainer-Fortbildung angeboten, die sehr gut angenommen wurde. 30 Jugendspieler der A-und B-Jugend wurden exemplarisch im schnellen Umschaltspiel geschult.

Die Fußballabteilung der TSF Heuchelheim bedankt sich bei allen Sponsoren und Helfern, ohne die eine solche Veranstaltung nicht gelingen kann. Wir bedanken uns in diesem Zusammenhang speziell bei der Volksbank Heuchelheim, den Stadtwerken Gießen und Auto-Müller in Rechtenbach.

Bei der Abschlussveranstaltung fand eine Scheckübergabe von der Firma Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG. statt. Stellvertretend für die Geschäftsführung überreichte Johannes Schramm einen Scheck an die Abteilungsleitung. Die Unterstützung der Firma Rinn erfolgte jeweils projektbezogen für die Durchführung von Turnieren und Camps.

Abschließend richtete der Bürgermeister von Heuchelheim - Lars Burkhard Steins - ein Grußwort an die 60 Teilnehmer und deren Eltern und hat dabei auch für zukünftige, gleichartige Veranstaltungen die Unterstützung der Gemeinde Heuchelheim zugesagt.

Die Zusammenarbeit mit den FC St. Pauli Rabauken und der Audi Schanzer Fußballschule des FC Ingolstadts verlief wirklich optimal. Als kleines Highlight wird jeder Teilnehmer in den kommenden Wochen zu einem Auswärtsspiel der beiden Vereine eingeladen.

Das Camp soll im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder stattfinden.