TSF Heuchelheim

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home | Fußball
Fußball


JHV der Fußballabteilung

E-Mail Drucken PDF

Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung

Bei der JHV der Fußballabteilung der TSF Heuchelheim am Freitag den 16.03.2012,  konnte Abteilungsleiter Dr. Uli Faßl annähernd 40 Mitglieder begrüßen.

 

Aktuelles aus der Fußballabteilung

E-Mail Drucken PDF

Liebe Fußballfreunde,

Auf Einladung des "Turnhallen-Restaurant Rustico" fanden sich vergangenen Sonntag Spieler, Trainer, Betreuer, Vorstandsmitglieder sowie Gönner und Sponsoren der TSF-Fußballer im Vereinslokal ein. Neben dem Genuss gastronomischer Leckerbissen hatte man so die Möglichkeit in gemütlicher Runde den bisherigen Saisonverlauf zu feiern, denn die erste Mannschaft steht nach dem 13.Spieltag mit zwölf gewonnenen Spielen und einem Unentschieden unangefochten an der Tabellenspitze der Kreisoberliga Süd. Auch bei der zweiten Garnitur der TSF besteht Grund zur Zufriedenheit. Zwar wurden in dieser Spielzeit einige Punkte leichtfertig verspielt, dennoch steht man auf Tabellenrang fünf und hat nachwievor Tuchfühlung zu den oberen Rängen. Wichtiger als die Platzierung ist jedoch, dass auch in diesem Jahr wieder einige junge, der TSF-Jugendabteilung entstammende Spieler eingebaut wurden, was als Indiz für die ausgezeichnete Heuchelheimer Jugendarbeit gewertet werden kann.

Bericht von Patrick Schreiter, Trainer der 2. Mannschaft

Wir bedanken uns für Eure Unterstützung auch bei den Auswärtsspielen und freuen uns über einen Besuch unserer Heimspiele am Donnerstag und Freitag und der Jugendspiele am Samstag.

Mit sportlichen Grüßen
Der Vorstand der Fußballabteilung

 

Mario Gernandt - Spieler der Woche

E-Mail Drucken PDF

Mario Gernandt hat erheblichen Anteil am Höhenflug des TSF Heuchelheim

14.10.2011 - HEUCHELHEIM

HEUCHELHEIM (rd/beg). Thorsten Hillgärtner ist ein Mann der klaren Worte. Wenn der Trainer der TSF Heuchelheim ein Spiel analysiert, dann nimmt er kein Blatt vor den Mund. Und wenn er einen Spieler beurteilt, weist er auch schon mal auf Schwächen oder zu verbessernde Aspekte hin. Wenn also der gute Herr Hillgärtner, der auf dem Platz auch mal laut wird (manche Zaungäste behaupten, er sei das eigentlich ständig), über einen Spieler sagt: „Bringt immer eine Topleistung, nein, Negatives fällt mir nicht ein“, wäre das alleine schon ein Grund den Belobigten zum Spieler der Woche zu küren.

 


Seite 3 von 3