TSF Heuchelheim

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home | Handball
Handball

Für eine Kontaktaufnahme, schreiben sie an:


Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.



Handballerhochzeit auf dem Gleiberg

 

Am vergangenen Freitag gaben sich unser Rückraumspieler Sascha Hofmann und seine Frau Mandy auf der Burg Gleiberg bei sonnigem Wetter und atemberaubenden Ausblick nochmals bei einer freien Trauung das Ja-Wort.

Ein paar Spieler unserer 1. Männermannschaft, sowie Spielerinnen der 2. Frauenmannschaft von der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen nahmen das Brautpaar kurz nach der Zeremonie in Empfang.

Die gesamte Handballabteilung wünscht euch für eure gemeinsame Zukunft alles erdenklich Gute!

 

Schöner Erfolg in der Handballabteilung

 

Schöner Erfolg in der Handballabteilung

Nach den Meisterschaften der weiblichen und männlichen E-Jugend Mannschaften in den jeweils höchsten Klassen des Bezirkes sowie dem Bezirksoberligatitel der männlichen C-Jugend, wurde die 2.Männermannschaft der TSF Heuchelheim Vizemeister in der Bezirksliga B, verbunden mit dem Aufstieg in die nächst höhere Klasse, der Bezirksliga A.

Hierzu herzlichen Glückwunsch!

Vor der Saison stand ein Trainerwechsel an, der bisherige Co-Trainer Christopher Pangborn wurde nach dem Weggang von Marco Stula zum „Cheftrainer“ befördert. Er wird von seinen Co-Trainern Steffen Schlesinger und Lukas Wingefeld hervorragend unterstützt! Abgänge waren kaum zu vermelden, demgegenüber standen einige Neuzugänge aus der Jugend. Ziel für diese Saison war die Integration der neuen Spieler. Dies gelang trotz eines verpatzten Saisonstartes mit 2 Niederlagen. Hierauf folgten 9 Siege in Folge und ein Unentschieden zum Abschluss der Vorrunde. Ähnlich verlief die Rückrunde: Mit zwei Niederlagen und einem Unentschieden wurde der zweite Platz bei 10 Minuspunkten gesichert! Vorteil hierbei war, dass die sehr junge Mannschaft über einen großen ausgeglichenen Kader verfügt. Das Ziel für die nächste Runde kann nur heißen: Klassenerhalt!

Auch bei der 1.Männermannschaft kam es zu einem Trainerwechsel: Wilfried Weber wurde in den Trainerruhestand verabschiedet und durch Peter Tietböhl, der von Daniel Bley als Spieler-Co-Trainer sehr gut unterstützt wird, ersetzt. Da sich die Mannschaft i. W. nicht veränderte, konnte man hoffen einen weiteren Entwicklungsschritt in der Bezirksoberliga zu machen. Leider verlief die Hinrunde mit 10:14 Punkten nicht wie erhofft, wobei kein einziges Heimspiel gewonnen wurde. Dieser Trend schien sich auch in der Rückrunde fortzusetzen, da man die ersten beiden Spiele verlor. Aber dann kam der Umschwung: Ab diesem Zeitpunkt hatte sich die Mannschaft gefangen, erzielte mit einem Lauf von 18:1 Punkten die schon früher erhofften Ergebnisse und zum Ende der Runde noch einen guten 4.Platz.

 

Aufstieg 2. Männer

Glückwunsch unserer 2. Männer Mannschaft zum Aufstieg in die Bezirksliga A.

 

Meistertitel für männliche Jugend C, Saison 15/16

Die männliche Jugend C der MJSG Bieber/ Heuchelheim konnte am vergangenen Sonntag den
Titel der Bezirksoberliga feiern. Mit 32:4 Punkten und einer Tordifferenz von 128 Toren landete
man vor der HSG Münzenberg/ Gambach und dem TV Hüttenberg. Im letzten Spiel konnten alle
drei Mannschaften noch die Meisterschaft erreichen. So kam es zum Spitzenspiel gegen den TV
Hüttenberg, den man letztendlich deutlich mit 30:17 in die Schranken wies. Eine bärenstarke
Leistung von den Jungs um das Trainerteam Daniel Bley, Susanne Mauracher und Jürgen
Hofmann.

Die Mannschaft wird nächste Saison nahezu komplett in die B Jugend gehen, wo man in
der ersten Saison Erfahrungen sammeln will, um in zwei Jahren die Oberliga Qualifikation in
Angriff nehmen zu können.

 

Neuanfang bei den TSF Heuchelheim gelungen!

Weibliche E-Jugend wird Meister Bezirk A 2015/2016.

Ein großartiger Erfolg, bedenkt man, dass erst in 2012 bei den Handballern das Projekt „Aufbau einer weiblichen Jugend“ angefangen wurde.

Über die Zeit in den Minis und mit einem vorzeitigen Spieljahr 2013/14 in der E-Jugend haben sie sich kontinuierlich weiterentwickelt. Über einen 3. Platz im letzten Spieljahr beenden sie nach 15 Spieltagen, ohne ein Spiel abgegeben zu haben, die Hallenrunde 2015/2016.

Hinten
Eve Yan, Luisa Bayer, Nadja Galinski, Lisa Brosig, Anna Krieger, Aleyna Kocar

Mitte
Trainer Rolf Römer, Larissa Bishon, Emma Anderl, Lia Martin, Melike Neidel, Melina Mühlhaus, Liv Plüschke

Vorne
Sandra Kruschek

Es fehlen: Sera Eroglu und Betreuerin Hatice Neidel

 


Seite 6 von 8