TSF Heuchelheim

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

TSF Heuchelheim

Deutscher Engagementpreis

 

Pressemitteilung für Online-Abstimmung Publikumspreis

Turn- und Sportfreunde Heuchelheim sind für den Deutschen Engagementpreis 2017 nominiert. Nur die Ausrichter der rund 630 regionalen wie überregionalen Engagementpreise können ihre Preisträgerinnen und Preisträger für den Deutschen Engagementpreis nominieren. Als Gewinner des Heinz-Lindner-Preises gehen die TSF Heuchelheim ins Rennen um den Preis der Preise für freiwilliges Engagement. Ausgezeichnet wurden die TSF Heuchelheim für das herausragende Engagement im Bereich der inklusiven Vereinsarbeit im Tischtennis.

Das schnellste Rückschlagspiel inklusiv

Die Tischtennisabteilung des TSF Heuchelheim hat im Jahr 2015 eine Behindertensparte gegründet. Der Impuls ging vom Vereins- und gleichzeitig Landestrainer für Tischtennis für Behinderte sowie der Vorbereitung und Ausrichtung der Deutschen Tischtennismeisterschaft für Behinderte in Heuchelheim aus. Bereits ausgeschiedene Erkrankte stiegen wieder trotz ihrer Behinderung in den Sport ein, junge neue Menschen mit Behinderung wurden motiviert und trainieren jetzt gemeinsam mit nichtbehinderten Kindern. 15 Sportler mit Behinderung sind mittlerweile in der TT- Abteilung integriert.

In den Tischtennismannschaften sind nichtbehinderte und behinderte Sportler gemeldet. Bei der Ausrichtung von Meisterschaften für Behinderten helfen Nichtbehinderte aus anderen Abteilungen mit. Der inklusive Ansatz seit Gründung der Behindertenabteilung hat ein Umdenken bei den Vereinsmitgliedern bewirkt.

Chance auf bis zu 10.000 Euro Preisgeld

Die TSF Heuchelheim haben jetzt die Chance bei der feierlichen Preisverleihung des Deutschen Engagementpreises am 5. Dezember 2017 in Berlin geehrt zu werden. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner der fünf Kategorien Chancen schaffen, Leben bewahren, Generationen verbinden, Grenzen überwinden und Demokratie stärken warten Preisgelder in Höhe von je 5.000 Euro. Eine Experten-Jury bestimmt die Preisträgerinnen und Preisträger dieser Kategorien. Über den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis stimmen im Herbst alle Bürgerinnen und Bürger per Online-Voting ab.

PUBLIKUMSPREIS 2017

Stimmen Sie jetzt für Ihre Favoriten!

Vom 12. September bis 20. Oktober findet die Abstimmung über den Deutschen Engagementpreis statt. Rund 680 Projekte und Personen haben die Chance, den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis zu erhalten. Die TOP 50 der öffentlichen Abstimmung gewinnen zudem die Teilnahme an einer kostenfreien Weiterbildung in Berlin.

Wir laden Sie ein, sich an der Abstimmung zu beteiligen und Ihre persönlichen Favoritinnen und Favoriten unter allen Teilnehmenden auszuwählen. Das Projekt mit den meisten Stimmen gewinnt! Unten finden Sie die teilnehmenden Projekte in einer zufälligen Reihenfolge angezeigt. Außerdem können Sie sich die Teilnehmenden nach Bundesländern oder Themenfeldern sortiert anzeigen lassen. Die Ergebnisse können Sie sich in der Liste oder auf der Karte anzeigen lassen. Sie haben zudem die Möglichkeit im Suchfeld unten nach einem bestimmten Projekt zu suchen.

https://www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis/suchwort/heuchelheim/bundesland/he/themenfeld/sport/

Wir freuen uns über die Nominierung und damit wird das Engagement  der Tischtennisabteilung und der TSF gewürdigt.

Die Abstimmung darf jetzt mit ihrer / eurer Hilfe in einem finalen Schritt uns vielleicht eine Würdigung zukommen lassen.

Jetzt können wir nur hoffen, dass sie / ihr mitmacht.

Wir sagen schon vorab  Danke.

Vorstand der TSF Heuchelheim

TSF Heuchelheim

 


 

Spielverlegung 1. Männer auf Donnerstag

E-Mail Drucken PDF

Aufgrund des EM-Finales, wurde das Spiel der 1. Männer gegen Pohlheim am 31.1.16 abgesagt. Neuer Termin ist der kommende Donnerstag, den 4.2.16, um 19:30 Uhr in der Sporthalle Heuchelheim.

 

Deutsche Meisterschaft im Tischtennis

E-Mail Drucken PDF

Bald ist es soweit!

DM Tischtennis

 

Handball Männer - Rückrundenstart

E-Mail Drucken PDF

Am Wochenende beginnt bei den aktiven Handballmannschaften die Rückrunde, wobei die Männermannschaften am Sonntag wichtige Heimspiele gegen Wettenberg haben. Die 2.Mannschaft trifft am Sonntagmorgen schon um 10.15 Uhr im Spitzenspiel auf den Tabellenführer Wettenberg III. Unsere „2te“ verlor das Hinspiel deutlich und will sich dafür revanchieren. Die Chance dazu erscheint realistisch, hat sich das Team nach dem unglücklich verlorenen zweiten Rundenspiel doch enorm gesteigert und kein Spiel mehr verloren! Die Hinrunde wurde mit einem sehr guten 4.Platz und 19:5 Punkten abgeschlossen. Bei einem Sieg wäre man mit einem Punkt an den Gegner heran gerückt.

Die 1.Männermannschaft belegt nach einer enttäuschenden Vorrunde den 9.Platz. Die Mannschaft spielte in vielen Partien nicht konstant genug, so daß nach teilweise guten ersten 40 – 45 Minuten die Spiele noch aus der Hand gegeben wurden; dazu kam noch Verletzungspech verschiedener Spieler! Nach zuletzt 5:1 Punkten, aus den letzten 3 Spielen der Hinrunde, hoffen wir, daß das Team diese Schwächen abgestellt hat und mit komplettem Kader die Rückrunde erfolgreich spielen kann. Dazu hat es im Derby am Sonntagabend um 19.00 Uhr gegen Wettenberg die erste Gelegenheit!

Aus organisatorischen Gründen mußte dieses Spiel auf die spätere Anwurfzeit verlegt werden!

Sport- und Handballfreunde, kommt am Sonntag zu beiden hochinteressanten Spielen in die Heuchelheimer Sporthalle und unterstützt die heimischen Mannschaften lautstark und fair!

 

Pilates & Zumba - neue Kurse ab Januar

E-Mail Drucken PDF

Auch im neuen Jahr geht es weiter mit Pilates und Zumba:

Pilates - Ein systematisches Training zur Kräftigung der Muskulatur, insbesondere Bauch und Rücken: Durch bewusste Wahrnehmung der Bewegung und starke Konzentration wird die Körpermitte gestärkt. Ziel ist eine korrekte und gesunde Körperhaltung für ein neues Körpergefühl!

  • ab dem 15. Januar immer freitags von 8.45 bis 9.45 Uhr sowie 9.45 bis 10.45 Uhr.
  • im Gymnastikraum unter der Sporthalle in der Schwimmbadstraße
  • mit qualifizierter Leitung durch Annalisa Niero
  • für alle interessierten TSF-Mitglieder, Kursgebühr 20,00 Euro, 10 Termine
  • Info und Anmeldung unter 0157-70263367 oder direkt beim ersten Training vor Ort

 

Zumba Logo

Schnupperstunde mit der Möglichkeit zur Kursanmeldung am Mittwoch, den 13. Januar 2015 ab 19.45 Uhr in der Turnhalle Wilhelmstraße

  • ab dem 20. Januar beginnt dann der neue Kurs mit festem Teilnehmerkreis
  • immer mittwochs, 19.45 bis 20.45 Uhr, 9 Termine, Turnhalle Wilhelmstraße
  • Leitung durch unsere lizensierte Zumba-Instructorin Kim
  • auch für Einsteiger geeignet
  • TSF-Mitglieder: 9,00 Euro, Nicht-Mitglieder: 36,00 Euro

Voraussichtliche Kurstermine: 20.01., 27.01., 03.02., 17.02., 24.02., 02.03., 09.03, 16.03. und 23.03.

Wir freuen uns auf euch!

 

Fußball-Abteilungsversammlung am 26.11 im Rustico

E-Mail Drucken PDF

Am Donnerstag, den 26.11.2015 findet um 20:30 Uhr im kleinen Saal der Gaststätte Rustico (Turnhalle) die diesjährige Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung statt.

Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Geschäftsbericht des Vorstandes
3. Aussprache zum Geschäftsbericht
4. Wahlen
5. Verschiedenes

Wir bitten um zahlreichen Besuch.

Der Vorstand der Fußballabteilung.

 

TSF-Fußballcamp großer Erfolg

E-Mail Drucken PDF

Die TSF Heuchelheim führten gemeinsam mit den Bundesligisten FC Ingolstadt und FC St.Pauli in den Herbstferien ein Fußballcamp durch. Eine Woche lang tummelten sich fußballbegeisterte Kinder von morgens bis nachmittags auf dem Kunstrasen im Kahnstadion. Das Camp war ein großer Erfolg und soll im nächsten Jahr wiederholt werden!

Der achtjährige Julian aus der E-Jugend der TSF Heuchelheim  berichtet von seinen Eindrücken während des Camps.

Als ich am Montag der zweiten Ferienwoche morgens um neun Uhr zum Sportplatz kam, wurde ich gleich von einem Trainer herzlich begrüßt. Dazu bekam ich von ihm eine Tüte mit Trainingsausstattung für die bevorstehende Woche: zwei  Sätze, die jeweils aus Trikot, Hose und Stutzen bestanden – einmal im typischen Braun des FC St.Pauli, einmal in den Farben des FC Ingolstadt. Obendrein erhielt ich noch einen warmen Kapuzenpulli, eine Wollmütze und zwei Trinkflaschen.

Die Trainer gaben immer vor, welchen Trikotsatz wir an den verschiedenen Tagen anziehen sollten. Es war also entweder St.Pauli- oder Ingolstadt-Tag. Es sah richtig toll aus, wenn alle 60 Kinder, die nicht nur aus Heuchelheim, sondern von verschiedenen Vereinen aus der Gegend stammten, einheitlich aussahen.

Das Beste war aber das Trainingsprogramm, das die insgesamt sechs Trainer sich für uns ausdachten. Eingeteilt nach Altersgruppen durchliefen wir jeden Tag unterschiedliche Stationen, bei denen wir tolle Tricks lernten, aufs Tor schossen, den Sieger beim Lattenschießen ermittelten oder in kleinen Spielformen einfach kicken konnten.

 

Skigymnastik startet im November

E-Mail Drucken PDF

Ab Donnerstag, den 5. November 2015 starten wir wieder in der Halle:

Mit Koordinations-, Kraft- sowie Ausdauertraining und jeder Menge Spaß kannst Du Dich wieder optimal auf die bevorstehende Skisaison vorbereiten oder einfach über den Winter fit halten. Neueinsteiger sind herzlich willkommen.

Jeden Donnerstag von 19.30 – 20.30 Uhr

Schulsporthalle der Wilhelm-Leuschner-Schule, Bahnstraße

Wir freuen uns auf Dich !

Kerstin und Nici

 

„Hallo-wach-Effekt“ kommt zur richtigen Zeit

E-Mail Drucken PDF

Ein Drittel einer sehr spannenden Fußball-Saison ist bereits vorüber und unsere erste Mannschaft steht auf einem hervorragenden 3. Platz der Gruppenliga Gießen/Marburg. Glückwunsch dazu. Macht weiter so.

An dieser Stelle wünschen wir Refik Ay auch weiterhin eine gute Besserung und erinnern an den schönen Artikel vom Gießener Anzeiger.

 

FUSSBALL Refik Ay und TSF Heuchelheim spielen in Gruppenliga ganz vorne mit

HEUCHELHEIM - (ths). Äußerst eng gestaltet sich im Moment das Tabellenbild in der Fußball-Gruppenliga. Zwischen Platz zwei und zehn liegen lediglich sechs Zähler, Ausnahmeteams wie im Vorjahr mit der SG Kinzenbach und der TSG Wieseck sind nicht auszumachen. Mit den TSF Heuchelheim mischt allerdings ein heimischer Verein auf Rang drei ganz vorne mit und lässt damit die schwache zweite Halbserie der Spielzeit 2014/15 vergessen. Ein wichtiger Garant für den Aufschwung der Elf von Trainer Patrick Schreiter ist Refik Ay, der in der Defensive einen bedeutsamen Eckpfeiler des Erfolgs darstellt.

 

 


Seite 8 von 18