TSF Heuchelheim

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Fußball

Fußball

Tagline Text

Fußball in Heuchelheim

More...
Gerätturnen

Gerätturnen

Gerätturnen in Heuchelheim

More...
Handball

Handball

Hier ist der Tagline Tect

Handball in Heuchelheim

More...
Leichtathletik

Leichtathletik

Leichtathletik in Heuchelheim

More...
Tischtennis

Tischtennis

Tischtennis in Heuchelheim

More...
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2010 JoomlaWorks, a business unit of Nuevvo Webware Ltd.

Senioren in Geisenheim

E-Mail Drucken PDF

HLV-BLOCKMEHRKÄMPFE

Drei unserer A-Schüler hatten alle Qualifikationsleistungen für die Block-Mehrkampfmeisterschaften

auf Landesebene geschafft. Für den weiten Weg nach Hofgeismar hatten wir uns diesmal für

eine Übernachtung entschieden.

Marlene Bender W15 schaffte das Kunststück in 4 Disziplinen neue Bestleistungen aufzustellen.

Mit 2114 Punkten konnte sie  im Feld der 25 Teilnehmer einige Plätze gut machen.

Sophia Zalucki W14 hatte beim Sprint und Hürdenlauf etwas Pech, so dass sie ihr Potential

nicht ganz ausreizen konnte. Lediglich im Speerwurf konnte sie mit neuer Bestleistung aufwarten.

Ihre 2313 Punkte brachten sie trotzdem auf einen guten 10. Platz.

Christopher Knoop M15 stellte im Sprint, im Hürdenlauf und Weitsprung neue Bestleistungen auf .

Mit dem abschließenden Speerwurf (35,10 m) konnte er sich in dem starken Feld auf den

8. Platz vorarbeiten.

 

 

 

Viele Bestleistungen bei Lahn-Dill-Meisterschaften!

Bei den am 3. Juni in Haiger ausgetragenen Lahn-Dill-Meisterschaften der U14 kamen unsere

Athletinnen und Athleten mit schönen Ergebnissen zurück.

Das regnerische Wetter konnte die guten Leistungen  nicht wesentlich stören!

Kim Brückel kam beim 75 m-Lauf in den Zwischenlauf und mit 11,82 sec. zum 1. Mal unter 12 Sekunden.

Kugelstoßen - 6,70 - und Ballwurf - 39,00 m - reichten mit Bestleistung zum Titel!

Anna Hotes schaffte in allen 4 Disziplinen Bestleistungen. 75 m 11,80, 60m Hürden 12,30 sec,

Weitsprung 3,96 m und im Hochsprung mit 1,27 m den Vizemeister!

Alicia Bachmann wurde im Hochsprung mit 1,24 m Dritte.

Leonie Keller (alle W12) kam über 800 m ganz nahe an die 3 Minutengrenze - 3:00,93 min!

Sten Leimann ( M11 ) wurde mit 7,91 sec. im 50m-Lauf 3. ebenso im Weitsprung mit 3,85 m

im Ballwurf schaffte er mit genau 40 m den 2. Platz und mit 2:50,29 min im 800m-Lauf den 4.

Till Radeck (M12) erzielte ebenfalls im 800m Lauf Platz 4 - 3:18,94 min.

Die erfolgreichen Teilnehmer der Lahn-Dill-Meisterschaften

 

 

Heuchelheimer Senioren erfolgreich in Geisenheim

 

Von den Hessischen Seniorenmeisterschaften in Geisenheim kehrten unsere Athleten erfolgreich zurück.

Das strahlende Wetter konnte die Gruppe leider nicht zu einem fröhlichen Umtrunk im Rheingau verführen.

 

Ruth Brückel gelang es zum vierten Mal in Folge Hessische Seniorenmeisterin im Speerwurf der W45 zu werden.

Mit ihren 36,95m war sie diesmal sogar zufrieden. Im Diskuswurf errang sie mit 31,61m die Vizemeisterschaft.

 

Im Speerwurf der M50 kam Holger Hofmann mit dem 700g-Speer mit guten 37,94m auf Platz 3.

Leander Philipp schaffte in der M55 mit 4,65m im Weitsprung die Quali für die Deutschen Meisterschaften

und in Hessen Platz 3. Im Dreisprung kam er mit nicht ganz ausgereizten Sprüngen auf 9,04m.

 

Kreismeisterschaften der Schüler U14 & U12

E-Mail Drucken PDF

Kreismeisterschaften der Schüler U14+U12 erfolgreich durchgeführt!


Die diesjährigen Kreismeisterschaften der 10-13 Jährigen waren mit 100 Teilnehmern gut besucht und ließen sich bei gutem Wetter noch etwas vor der geplanten Zeit abwickeln.

 

Die Bilanz mit einem Stadionrekord, einem Vereinsrekord im 50m-Hindernissprint durch Sarah Zalucki und insgesamt 31 Bestleistungen der jungen Heuchelheimer Teilnehmer kann sich sehen lassen.

In die Liste der Kreismeister konnten sich gleich mehrere Heuchelheimer Athleten eintragen.

Kim Brückel (W 12) ganze vier Mal! Sie gewann den Weitsprung mit 3,99m, das Kugelstoßen mit 6,65m, den Ballwurf mit 33m und den Speerwurf mit 24,63m.

Im ganz engen Weitsprung-Wettbewerb landeten ihre Teamkameradinnen Anna Hotes mit 3,91m auf dem fünften und Alicia Bachmann mit 3,87m auf dem siebten Platz.

Anna Hotes konnte noch den Hochsprung mit 1,23m für sich entscheiden.


Bei der W11 konnte Hannah Bepler im 50m-Hindernissprint mit 9,59sec. Vizemeisterin werden.

Einen weiteren Kreismeistertitel gewann Paul Hecker (M10) mit 1,10m im Hochsprung.

Sten Leimann (M11) wurde mit knappem Rückstand Vizemeister im 50m-Hindernissprint.

 

Aufstieg nur ganz knapp verpasst

E-Mail Drucken PDF

Die 1.Männermannschaft scheiterte denkbar knapp am Aufstieg in die Landesliga Mitte. Nach einer sehr guten Saison, wurde das Ziel, hinter dem Favoriten Griedel den 2. Platz zu belegen, trotz zahlreicher Spielerausfälle durch Verletzungen, vor allem in der Rückrunde, am Ende souverän geschafft. Trotz dieser Umstände beendete das Team sogar punktgleich mit dem Tabellenersten, nur aufgrund des schlechteren direkten Vergleichs, die Saison.

Leider fehlten in den beiden Relegationsspielen wieder Spieler wegen Verletzung und aus privatem Grund! Jedoch bot die Mannschaft in beiden Spielen eine überragende kämpferische Leistung und scheiterte nur ganz knapp, mit jeweils einem Sieg und Niederlage, an Eppstein (42:43 Tore!); das einzig Negative: einige gute Wurfmöglichkeiten wurden vergeben. Die Spiele waren jeweils, vor großen Zuschauerkulissen (Heimspiel ca. 700 Zuschauer), Werbung für den Handball.

Vielen Dank unseren Zuschauern für die hervorragende Unterstützung von den Rängen; nach Eppstein fuhren 2 Fanbusse und einige Privatautos!

Eins ist sicher: Die Mannschaft wird in der nächsten Saison wieder ordentlich Gas geben und mit ähnlicher Unterstützung eine gute Platzierung erreichen!

Zum Schluss noch allen Trainern, Betreuern, Vorstandsmitgliedern, Schiedsrichtern, Sekretären, Sponsoren und sonstigen Helfern der Handballabteilung sowie denZuschauern besten Dank für die Unterstützung während der abgelaufenen Saison!

„Nach der Saison ist vor der Saison!“ Wir freuen uns auf die Neue!

 

Pokalrunde – Gerätturnen weiblich

E-Mail Drucken PDF

Am Samstag, den 20. Mai 2017 findet in der Sporthalle in der Schwimmbadstraße der 2. Rundenwettkampf der Gaupokalrunde der Turnerinnen statt.

Nach dem 1. Rundenwettkampf im April in Krofdorf-Gleiberg werden nun in Heuchelheim die Gesamtsieger der Pokalrunde gekürt. Von 8.00 bis ca. 20.30 Uhr werden die Turnerinnen unterschiedlicher Altersgruppen ihre Übungen am Sprung, Reck/Barren, Balken und Boden präsentieren. Auch die Turnerinnen der TSF Heuchelheim sind mit mehreren Mannschaften vertreten und freuen sich über Unterstützung aus dem Publikum. Für Essen und Getränke ist ebenfalls bestens gesorgt.

Zeitplan:

1. Durchgang 8.00 – 12.00 Uhr (8:00-8:20 Uhr Erwärmung)
WK 8
xx
9 Jahre und jünger

P2-P4

 

Regions-Blockmeisterschaften in Gießen

E-Mail Drucken PDF

Starker Start in ein neues Wettkampfjahr!


Die TSF Heuchelheim waren dieses Jahr mit 9 Athleten bei den Regions-Blockmeisterschaften im Gießener Weststadion am Start und brachten gute Leistungen mit nach Hause.
Christopher Knoop erreichte im Block Sprint/Sprung der M14 einen sehr guten 6. Platz und überzeugte mit neuen Bestleistungen im Speer (35,59m), im Weitsprung (4,86m) und im Hochsprung (1,46m). Er sicherte sich damit nicht nur die Qualifikation für die Hessischen Blockmeisterschaften, sondern auch bereits die hessische Qualifikationsweite für den Speerwurf.

 

Christopher Knoop

Die Qualifikation für die hessischen Blockmeisterschaften schafften ebenfalls Marlene Bender im Block Sprint/Sprung der W15 mit 1964 Punkten und auch Jamie Herbert im Block Wurf erreichte in der W15 mit 1843 Punkten die Quali. Sie muss lediglich die geforderte Zusatzqualifikation im Diskuswurf (24m) noch erbringen.

Marlene Bender

Verletzungsbedingt konnte Sophia Zalucki ihren Wettkampf im Block Sprint/Sprung der W14 nicht mit vollen Leistungen durchziehen, um so beachtlicher, dass sie es auf einen 3. Platz geschafft hat und mit 2203 Punkten ebenfalls zu den Hessischen Blockmeisterschaften im Juni nach Hofgeismar fahren kann. Mit ihrem Hürdenlauf in 13,50 sec. über 80m hat sie sich ebenfalls schon einen Startplatz bei den Hessischen Einzelmeisterschaften gesichert.


Auch in den jüngeren Jahrgängen wurden gute Ergebnisse erzielt. In der W12 wurde Kim Brückel 3. im Block Sprint/Sprung, dicht gefolgt von Anna Hotes mit dem 5. Platz (1758 Pkt.) und Alicia Bachmann mit Platz 6 (1663 Pkt.). Hierbei haben wir uns besonders über die neuen Bestleistungen von Kim im Speerwurf (28,29 m) und von Alicia und Anna im Hochsprung (beide 1,22m) gefreut.

Anna Hotes

Im Block Lauf gingen Leonie Keller in der W12 und Till Radeck in der M12 an den Start. Leonie erzielte 1611 Punkte, Till erreichte 1325 Punkte. Beide lieferten gute Leistungen ab und schafften es ihre Konzentration über teilweise sehr lange Wartezeiten aufrecht zu halten. Im abschließenden 800m Lauf zeigte die Uhr bei Leonie starke 3:02,01 min. und bei Till 3:13 min. an.

In der Altersklasse W und M12 gibt es keine Qualifikation für hessische Blockmeisterschaften, hier werden hessenweit die 25 besten Ergebnisse zugelassen, wir drücken die Daumen!

 

TSF-Sportfreizeit

E-Mail Drucken PDF

 

4. Heuchelheimer Freizeitturnier

E-Mail Drucken PDF

 

Bei Facebook findet ihr aktuelle News und weitere Informationen zu dem Freizeitturnier:

https://www.facebook.com/freizeitturnier.heuchelheim/

 

Bleib' fit - lauf' mit!

E-Mail Drucken PDF

Der Lauftreff "Fit durch den Sommer" startet in 2017 ab dem 20. April von 19.30 bis 20.30 Uhr immer donnerstags. Treffpunkt ist der Waldparkplatz Kinzenbach.

Gelaufen werden abwechslungsreiche Strecken zwischen 8,5 und 9,5 km,Pluspunkt Gesundheit
je nach Lust und Kondition.

Das Angebot ist qualifiziert gemäß dem Pluspunkt Gesundheit.DTB
– neue Mitläufer sind immer herzlich willkommen :-)

Kerstin Bender

 


Seite 2 von 17