TSF Heuchelheim

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

TSF Heuchelheim

Deutscher Engagementpreis

 

Pressemitteilung für Online-Abstimmung Publikumspreis

Turn- und Sportfreunde Heuchelheim sind für den Deutschen Engagementpreis 2017 nominiert. Nur die Ausrichter der rund 630 regionalen wie überregionalen Engagementpreise können ihre Preisträgerinnen und Preisträger für den Deutschen Engagementpreis nominieren. Als Gewinner des Heinz-Lindner-Preises gehen die TSF Heuchelheim ins Rennen um den Preis der Preise für freiwilliges Engagement. Ausgezeichnet wurden die TSF Heuchelheim für das herausragende Engagement im Bereich der inklusiven Vereinsarbeit im Tischtennis.

Das schnellste Rückschlagspiel inklusiv

Die Tischtennisabteilung des TSF Heuchelheim hat im Jahr 2015 eine Behindertensparte gegründet. Der Impuls ging vom Vereins- und gleichzeitig Landestrainer für Tischtennis für Behinderte sowie der Vorbereitung und Ausrichtung der Deutschen Tischtennismeisterschaft für Behinderte in Heuchelheim aus. Bereits ausgeschiedene Erkrankte stiegen wieder trotz ihrer Behinderung in den Sport ein, junge neue Menschen mit Behinderung wurden motiviert und trainieren jetzt gemeinsam mit nichtbehinderten Kindern. 15 Sportler mit Behinderung sind mittlerweile in der TT- Abteilung integriert.

In den Tischtennismannschaften sind nichtbehinderte und behinderte Sportler gemeldet. Bei der Ausrichtung von Meisterschaften für Behinderten helfen Nichtbehinderte aus anderen Abteilungen mit. Der inklusive Ansatz seit Gründung der Behindertenabteilung hat ein Umdenken bei den Vereinsmitgliedern bewirkt.

Chance auf bis zu 10.000 Euro Preisgeld

Die TSF Heuchelheim haben jetzt die Chance bei der feierlichen Preisverleihung des Deutschen Engagementpreises am 5. Dezember 2017 in Berlin geehrt zu werden. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner der fünf Kategorien Chancen schaffen, Leben bewahren, Generationen verbinden, Grenzen überwinden und Demokratie stärken warten Preisgelder in Höhe von je 5.000 Euro. Eine Experten-Jury bestimmt die Preisträgerinnen und Preisträger dieser Kategorien. Über den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis stimmen im Herbst alle Bürgerinnen und Bürger per Online-Voting ab.

PUBLIKUMSPREIS 2017

Stimmen Sie jetzt für Ihre Favoriten!

Vom 12. September bis 20. Oktober findet die Abstimmung über den Deutschen Engagementpreis statt. Rund 680 Projekte und Personen haben die Chance, den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis zu erhalten. Die TOP 50 der öffentlichen Abstimmung gewinnen zudem die Teilnahme an einer kostenfreien Weiterbildung in Berlin.

Wir laden Sie ein, sich an der Abstimmung zu beteiligen und Ihre persönlichen Favoritinnen und Favoriten unter allen Teilnehmenden auszuwählen. Das Projekt mit den meisten Stimmen gewinnt! Unten finden Sie die teilnehmenden Projekte in einer zufälligen Reihenfolge angezeigt. Außerdem können Sie sich die Teilnehmenden nach Bundesländern oder Themenfeldern sortiert anzeigen lassen. Die Ergebnisse können Sie sich in der Liste oder auf der Karte anzeigen lassen. Sie haben zudem die Möglichkeit im Suchfeld unten nach einem bestimmten Projekt zu suchen.

https://www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis/suchwort/heuchelheim/bundesland/he/themenfeld/sport/

Wir freuen uns über die Nominierung und damit wird das Engagement  der Tischtennisabteilung und der TSF gewürdigt.

Die Abstimmung darf jetzt mit ihrer / eurer Hilfe in einem finalen Schritt uns vielleicht eine Würdigung zukommen lassen.

Jetzt können wir nur hoffen, dass sie / ihr mitmacht.

Wir sagen schon vorab  Danke.

Vorstand der TSF Heuchelheim

TSF Heuchelheim

 


 

Modern-Jazz-Dance

E-Mail Drucken PDF

Für Kinder im Alter von 11 bis 14 Jahren

Ab Dienstag, 22. August 2017

Erlernen von Grundschritten und Rhythmus bis hin zur kleinen Choreographie

  • Für alle tanzinteressierten TSF-Kids im Alter von 11-14 Jahren
  • Ab dem 22. August 2017 immer dienstags 16.30-18.00 Uhr
  • Turnhalle, Wilhelmstraße
  • Hochwertiges Training durch unsere ausgebildete Tanztrainerin Christina Schichowski
  • Ganzjähriges Angebot ohne Kursgebühr

Bei Fragen meldet euch gern unter 0162-3060831.

 

Zumba - Kursbeginn im August

E-Mail Drucken PDF

Zumba Logo

Schnupperstunden mit der Möglichkeit zur Kursanmeldung am Mittwoch, den 16.
und 23. August 2017
um 19.45 Uhr in der Turnhalle, Wilhelmstraße 46

  • ab dem 30. August beginnt dann der neue Kurs mit festem Teilnehmerkreis
  • immer mittwochs, 19.45 bis 20.45 Uhr, 12 Termine, Turnhalle Wilhelmstraße
  • Leitung durch unsere lizensierte Zumba-Instructorin Tjorven
  • auch für Einsteiger geeignet
  • Kursgebühr: für TSF-Mitglieder 12,00 Euro, für Nicht-Mitglieder: 48,00 Euro

Voraussichtliche Kurstermine: 30.08. / 06.09. / 13.09. / 20.09. / 27.09. / 04.10. / 25.10. /
01.11. / 08.11. / 15.11. / 22.11. / 29.11.

Wir freuen uns auf dich!

 

Pilates - neuer Kurs mit geänderter Trainingszeit

E-Mail Drucken PDF

PILATES - ein systematisches Training zur Kräftigung der Muskulatur, insbesondere Bauch und Rücken: Durch bewusste Wahrnehmung der Bewegung und starke Konzentration wird die Körpermitte gestärkt. Ziel ist eine korrekte und gesunde Körperhaltung für ein neues Körpergefühl!

  • ab dem 24. August immer donnerstags von 17 bis 18 Uhr, 15 Termine bis 14.12.2017
  • Schulturnhalle der Wilhelm-Leuschner-Schule, Bahnstraße
  • unter qualifizierter Leitung von Annalisa Niero
  • Kursgebühr: für TSF-Mitglieder 30,00 Euro, für Nicht-Mitglieder 60,00 Euro

Infos und Anmeldung unter 0157-70263367 oder direkt am 24. August ab 16.15 Uhr vor Ort.

Annalisa und die TSF freuen sich auf dich!

Der Kurs ist mittlerweile voll und es können leider keine neuen Teilnehmer_innen mehr aufgenommen werden.

 

Abteilungsversammlung Turnen & Breitensport

E-Mail Drucken PDF

Einladung zur Abteilungsversammlung
der Abteilung Turnen & Breitensport


Liebe Mitglieder,

zur Abteilungsversammlung der Abteilung Turnen & Breitensport laden wir Euch recht herzlich
am Mittwoch, den 23. August 2017 um 19:30 Uhr in die Turnhallengaststätte "Rustico"- hinteres
Gastzimmer, Wilhelmstraße in Heuchelheim ein.

Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Bericht der Abteilungsleiterin
3. Bericht aus dem Jugendbereich
4. Kassenbericht
5. Verschiedenes

Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme!

Mit sportlichem Gruß
Der Vorstand Abteilung Turnen & Breitensport
TSF Heuchelheim e.V.

 

Goldene Ehrennadel für Hans Muhl

E-Mail Drucken PDF

Hans Muhl erhält Goldene Ehrennadel des DLV.


(ras) Eine besondere Ehre wurde bei den Süddeutschen Meisterschaften in Wetzlar Hans Muhl von den TSF Heuchelheim zuteil, der von der HLV-Präsidentin Anja Wolf-Blanke (l.) und dem HLV-Vizepräsidenten Wilfried Bluhm (nicht im Bild) die Goldene Ehrennadel des DLV überreicht bekam. Muhl ist Leichtathletik-Abteilungsleiter der TSF und wurde in Wetzlar einmal mehr beim Stabhochsprung eingesetzt. Der Heuchelheimer, seit 1943 in der TSF mit Schwerpunkt Mehrkampf aktiv, sieht den Hürdensprint und Stabhochsprung als seine früheren Lieblingsdisziplinen an. Seit 1981 engagierte sich Hans Muhl zuerst als Betreuer, bald auch als Trainer und seit Jahren zudem als Leichtathletik-Abteilungsleiter in der TSF. Als Trainer kann Muhl - das Herz der Leichtathletik in der TSF - auf Titel auch oberhalb der Hessenebene zurückblicken und führte seit dem Bau des neuen Stadions bereits eine Reihe hochkarätiger Veranstaltungen darin durch.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Goldene Ehrennadel Hans Muhl

 

Hessische Meisterschaften Aktive + U18 Gelnhausen

E-Mail Drucken PDF

Erfolgreiche Speerwerfer bei den Hessischen Meisterschaften!


Bei den Hessischen Meisterschaften der Aktiven und Jugend U18 in Gelnhausen Ende Juni waren mit Moritz Bender und Jan Dominik Billek auch zwei Heuchelheimer Athleten vertreten.
Trotz einer leichten Verletzung konnte sich Jan mit 51,14m gegen Moritz trotz neuer persönlicher Bestleistung von 49,09m knapp durchsetzen. Jan landete im Wettkampf damit auf Platz 5, Moritz auf Platz 7.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Aktive + U18 Gelnhausen Speerwurf

 

Relegation zur Gruppenliga

E-Mail Drucken PDF

+++ Relegationsspiele zur Gruppenliga +++

Nachdem sich sensationell sowohl die C- als auch die B- und A-Junioren der TSF-Nachwuchsfußballer die Kreismeisterschaft sichern konnten, stehen jetzt die Termine für die Aufstiegsspiele fest.

 

A-Jugend vs. JFV Wetzlar

Hinspiel: Sa., 10.06. - 18 Uhr in Heuchelheim
Rückspiel: Sa., 17.06. - 18 Uhr in Niedergirmes

 

B-Jugend vs. FC Ederbergland II

Hinspiel: So., 11.06. - 15 Uhr in Allendorf-Eder, Beetwiese
Rückspiel: Fr., 16.06. - 18:30 Uhr in Heuchelheim

 

C-Jugend vs. JSG Burgwald

Hinspiel: Sa., 10.06. - 15 Uhr in Münchhausen
Rückspiel: Mi., 14.06. - 19 Uhr in Heuchelheim

 

Senioren in Geisenheim

E-Mail Drucken PDF

HLV-BLOCKMEHRKÄMPFE

Drei unserer A-Schüler hatten alle Qualifikationsleistungen für die Block-Mehrkampfmeisterschaften

auf Landesebene geschafft. Für den weiten Weg nach Hofgeismar hatten wir uns diesmal für

eine Übernachtung entschieden.

Marlene Bender W15 schaffte das Kunststück in 4 Disziplinen neue Bestleistungen aufzustellen.

Mit 2114 Punkten konnte sie  im Feld der 25 Teilnehmer einige Plätze gut machen.

Sophia Zalucki W14 hatte beim Sprint und Hürdenlauf etwas Pech, so dass sie ihr Potential

nicht ganz ausreizen konnte. Lediglich im Speerwurf konnte sie mit neuer Bestleistung aufwarten.

Ihre 2313 Punkte brachten sie trotzdem auf einen guten 10. Platz.

Christopher Knoop M15 stellte im Sprint, im Hürdenlauf und Weitsprung neue Bestleistungen auf .

Mit dem abschließenden Speerwurf (35,10 m) konnte er sich in dem starken Feld auf den

8. Platz vorarbeiten.

 

 

 

Viele Bestleistungen bei Lahn-Dill-Meisterschaften!

Bei den am 3. Juni in Haiger ausgetragenen Lahn-Dill-Meisterschaften der U14 kamen unsere

Athletinnen und Athleten mit schönen Ergebnissen zurück.

Das regnerische Wetter konnte die guten Leistungen  nicht wesentlich stören!

Kim Brückel kam beim 75 m-Lauf in den Zwischenlauf und mit 11,82 sec. zum 1. Mal unter 12 Sekunden.

Kugelstoßen - 6,70 - und Ballwurf - 39,00 m - reichten mit Bestleistung zum Titel!

Anna Hotes schaffte in allen 4 Disziplinen Bestleistungen. 75 m 11,80, 60m Hürden 12,30 sec,

Weitsprung 3,96 m und im Hochsprung mit 1,27 m den Vizemeister!

Alicia Bachmann wurde im Hochsprung mit 1,24 m Dritte.

Leonie Keller (alle W12) kam über 800 m ganz nahe an die 3 Minutengrenze - 3:00,93 min!

Sten Leimann ( M11 ) wurde mit 7,91 sec. im 50m-Lauf 3. ebenso im Weitsprung mit 3,85 m

im Ballwurf schaffte er mit genau 40 m den 2. Platz und mit 2:50,29 min im 800m-Lauf den 4.

Till Radeck (M12) erzielte ebenfalls im 800m Lauf Platz 4 - 3:18,94 min.

Die erfolgreichen Teilnehmer der Lahn-Dill-Meisterschaften

 

 

Heuchelheimer Senioren erfolgreich in Geisenheim

 

Von den Hessischen Seniorenmeisterschaften in Geisenheim kehrten unsere Athleten erfolgreich zurück.

Das strahlende Wetter konnte die Gruppe leider nicht zu einem fröhlichen Umtrunk im Rheingau verführen.

 

Ruth Brückel gelang es zum vierten Mal in Folge Hessische Seniorenmeisterin im Speerwurf der W45 zu werden.

Mit ihren 36,95m war sie diesmal sogar zufrieden. Im Diskuswurf errang sie mit 31,61m die Vizemeisterschaft.

 

Im Speerwurf der M50 kam Holger Hofmann mit dem 700g-Speer mit guten 37,94m auf Platz 3.

Leander Philipp schaffte in der M55 mit 4,65m im Weitsprung die Quali für die Deutschen Meisterschaften

und in Hessen Platz 3. Im Dreisprung kam er mit nicht ganz ausgereizten Sprüngen auf 9,04m.

 


Seite 2 von 18