TSF Heuchelheim

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home | Leichtathletik | News | Nationales Vorweihnachtskriterium 2019

Nationales Vorweihnachtskriterium 2019

Viele Bestleistungen beim letzten Start des Jahres

Aus dem vollen Vorbereitungstraining heraus waren einige unserer Athleten beim Nationalen Vorweihnachtskriterium in Stadtallendorf und warteten mit Bestleistungen auf.

Christopher Knoop (U18) konnte sich nach dem ärgerlichen Fehlstart über 60m mit tollen 6,40m im Weitsprung gut in Szene setzen.
Svenja Rühl gelang ebenfalls im Weitsprung
mit 5,74m eine neue Bestleistung.
Das schaffte auch Sophia Zalucki (W18)
im 800m-Lauf mit 2:27,54min, und Kim Brückel (W14) kam im Kugelstoß mit 9,89m der 10m-Marke näher.

Am Sonntag, bei den Jüngeren, ließ Sten Leimann (M13) mit neuen Bestwerten – 60m Lauf in 8,28sec, Weitsprung mit 5,00m und Kugelstoßen mit 10,49m – aufhorchen.
Paul Hecker (M12) verbesserte seine Sprungergebnisse – Weit
4,20m und Hochsprung 1,35m.
Sebastian Detsch (M10) gewann den Hochsprung
mit 1,15m und steigerte sich über 50m auf 7,96sec. Auch Sarah Zalucki (W12) – 2:52,39min – und Jonathan Käß (M11) – 3:00,29min – konnten ihre 800m-Bestzeiten steigern.

Diese Leistungssteigerungen lassen für die neue Saison die Erwartungen wachsen.

Chris Knoop

Hans Muhl