TSF Heuchelheim

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home | Leichtathletik
Leichtathletik

Leichtathletik ist die Sammelbezeichnung für verschiedene Lauf-, Sprung- und Wurf-Disziplinen. Die Leichtathletik hatte ihre Ursprünge in der Urzeit, als Menschen begannen, sich im Werfen, Springen und Laufen zu messen.



Regions-Blockmeisterschaften in Gießen

E-Mail Drucken PDF

Starker Start in ein neues Wettkampfjahr!


Die TSF Heuchelheim waren dieses Jahr mit 9 Athleten bei den Regions-Blockmeisterschaften im Gießener Weststadion am Start und brachten gute Leistungen mit nach Hause.
Christopher Knoop erreichte im Block Sprint/Sprung der M14 einen sehr guten 6. Platz und überzeugte mit neuen Bestleistungen im Speer (35,59m), im Weitsprung (4,86m) und im Hochsprung (1,46m). Er sicherte sich damit nicht nur die Qualifikation für die Hessischen Blockmeisterschaften, sondern auch bereits die hessische Qualifikationsweite für den Speerwurf.

 

Christopher Knoop

Die Qualifikation für die hessischen Blockmeisterschaften schafften ebenfalls Marlene Bender im Block Sprint/Sprung der W15 mit 1964 Punkten und auch Jamie Herbert im Block Wurf erreichte in der W15 mit 1843 Punkten die Quali. Sie muss lediglich die geforderte Zusatzqualifikation im Diskuswurf (24m) noch erbringen.

Marlene Bender

Verletzungsbedingt konnte Sophia Zalucki ihren Wettkampf im Block Sprint/Sprung der W14 nicht mit vollen Leistungen durchziehen, um so beachtlicher, dass sie es auf einen 3. Platz geschafft hat und mit 2203 Punkten ebenfalls zu den Hessischen Blockmeisterschaften im Juni nach Hofgeismar fahren kann. Mit ihrem Hürdenlauf in 13,50 sec. über 80m hat sie sich ebenfalls schon einen Startplatz bei den Hessischen Einzelmeisterschaften gesichert.


Auch in den jüngeren Jahrgängen wurden gute Ergebnisse erzielt. In der W12 wurde Kim Brückel 3. im Block Sprint/Sprung, dicht gefolgt von Anna Hotes mit dem 5. Platz (1758 Pkt.) und Alicia Bachmann mit Platz 6 (1663 Pkt.). Hierbei haben wir uns besonders über die neuen Bestleistungen von Kim im Speerwurf (28,29 m) und von Alicia und Anna im Hochsprung (beide 1,22m) gefreut.

Anna Hotes

Im Block Lauf gingen Leonie Keller in der W12 und Till Radeck in der M12 an den Start. Leonie erzielte 1611 Punkte, Till erreichte 1325 Punkte. Beide lieferten gute Leistungen ab und schafften es ihre Konzentration über teilweise sehr lange Wartezeiten aufrecht zu halten. Im abschließenden 800m Lauf zeigte die Uhr bei Leonie starke 3:02,01 min. und bei Till 3:13 min. an.

In der Altersklasse W und M12 gibt es keine Qualifikation für hessische Blockmeisterschaften, hier werden hessenweit die 25 besten Ergebnisse zugelassen, wir drücken die Daumen!

 

Wettkampfjahr 2017

E-Mail Drucken PDF

9. HÜRDEN- u. STAFFELMEETING MANGELS

BETEILIGUNG ABGESAGT!!!

 

 

Kleines Trainingslager erfolgreich durchgeführt!

Vom 11. - 13. April wurde unter der Leitung von Hans Muhl und Ruth Brückel mit 8 Teilnehmerinnen ein intensives Trainingslager im heimischen Stadion und im Sportlerheim durchgeführt. Mit gezielter Vorbereitung auf die Regionsblockmehrkämpfe der U14 und U16 am 29. April, waren eine Reihe von Disziplinen auf dem Plan, an denen intensiv und erfolgreich "gearbeitet"wurde. Jeweils Vormittags, ab 9:30 Uhr und Nachmittags waren 2 Stunden Training auf dem Programm und dazwischen wartete in der Mittagspause auch noch das Kochen und natürlich die Einnahme des eigenen Essens auf die Teilnehmer. Mit freier Zeit und Spielen kam der Spaß aber sicher nicht zu kurz.


Als erstes müssen die Spikes in Ordnung gebracht werden.


... dann ging es an die Geräte..


... und zwischendurch zum Spielen...


... und ausruhen war auch ganz wichtig.

 

Jahreshauptversammlung

E-Mail Drucken PDF

Vorstand nach der Jahreshauptversammlung

  • Abteilungsleiter Hans Muhl

  • Kassenwart Gertraud Gran

  • Gerätewart Holger Hofmann

  • Kampfrichterwart Thomas Oel

  • Meldewart Christin Arampatzis

  • Statistiker Hans Muhl

  • Pressewart Rainer Schmidt

  • I.T.-Beauftragter Markus Gran

  • Wettkampfwart "nicht besetzt"

  • Organisation "nicht besetzt"

  • Jugendwart Yolanda Mühl und Nina Schmidt

  • Jugendvertreter "nicht besetzt"
 

Kreishallenmeisterschaften Schüler A-C

E-Mail Drucken PDF

Gelungener Auftakt als Ausrichter ins Wettkampfjahr 2017

Am vergangenen Samstag fanden in der Sporthalle in der Schwimmbadstraße unsere diesjährigen Kreisschülerhallenmeisterschaften statt.

In den Disziplinen 50m Sprint, 50m Hürden, Hochsprung, Kugelstoßen, Staffellauf und Rundenlauf konnten sich die 9 bis 15 jährigen Athletinnen und Athleten der Altersklassen A-C gegeneinander messen.
Trotz vieler krankheitsbedingter Ausfälle und einer, im Vergleich zu Vorjahren, niedrigen Teilnehmerzahl, war genug Konkurrenz am Start, um den zahlreichen Zuschauern interessante Wettkämpfe zu bieten.
Insbesondere die Staffel- und Rundenläufe motivierten die Zuschauer gegen Ende des Wettkampftages zu viel Beifall und Jubel.

Kugelstoßen

Danke an alle Helfer und Wettkämpfer!

 

Hier noch einige Impressionen:

Staffellauf Kugelstoßen

Sprint

Rundenlauf1 Rundenlauf2 Rundenlauf3 Rundenlauf4

 

Kreishallenmeisterschaften U10 in Burgsolms

E-Mail Drucken PDF

Erfolgreicher Wettkampf-Start ins neue Jahr für unsere Jüngsten

Am Samstag fanden in der Großsporthalle Burgsolms die Kreishallenmeisterschaften für die Kinder U10 statt. Wegen Krankheit oder anderer sportlicher Verpflichtungen war der Kreis der Teilnehmer zwar klein, trotz allem aber sehr erfolgreich.

Bei den Mädchen waren Marlene Dorenkamp (2008) und Emilia Friedrich (2009), und bei den Jungs Lars Hecker und Alexander Kreiling (beide 2009) am Start.

Der KiLa-Dreikampf bestand aus den Disziplinen

  • Sprintzweikampf (ein Lauf mit Hindernissen + ein Lauf ohne Hindernisse)
  • Standweitsprung (Addition der beiden besten Sprünge aus drei)
  • 3-Runden-Lauf

Den erfolgreichsten Tag hatte Lars, der den 3-Runden-Lauf der Altersklasse M8 mit 1:05,6min für sich entscheiden konnte und auch im Sprintzweikampf mit 15,43sec einen super Platz 3 holte.
Abgerundet wurde es mit 2,47m im Standweitsprung und damit Platz 14.

Lars

Aber auch Marlene (Sprint: 17,20sec; Sprung: 2,39m; Runden-Lauf: 1:19,5min), Emilia (Sprint: 18,58sec; Sprung: 2,35m; Runden-Lauf: 1:29,0min) und Alexander (Sprint: 17,63sec; Sprung: 2,05m; Runden-Lauf: 1:21,4min) konnten gute Leistungen und damit Plätze im Mittelfeld für sich verbuchen.

Marlene Emilia Alexander

Am meisten Spaß hatten die Vier aber auf jeden Fall an der Biathlon-Staffel. Hier machte sich der kleine Kreis der Heuchelheimer Wettkämpfer bemerkbar, sodass kurzerhand eine Startgemeinschaft mit Rechtenbach und Katzenfurt geschlossen wurde, um auf die nötigen sechs Wettkämpfer zu kommen. Belohnt wurde die Spontaneität mit dem 10. Platz.

Mit dabei waren, neben den stolzen Eltern, die beiden Trainerinnen Elke Storck und Nina Schmidt.


Team

 


Seite 2 von 4