TSF Heuchelheim

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home | Tischtennis | News | Wollmert WM 2018

Wollmert WM 2018

E-Mail Drucken PDF

Wollmert unter den besten 10 der Welt

 

Der im Juni 2018 zu den TSF gewechselte Jochen Wollmert war einer von 12 deutschen Spielern bei den Tischtennis-Weltmeisterschaften im Behindertensport, die vom 15.-18. Oktober im slowenischen Celje statt fanden. Damit schaffte der 5-facher Paralympicssieger, mehrfacher Tischtennis Welt- und Europameister seine siebte WM-Teilnahme in Folge.

 

In einer schweren Dreiergruppe galt es sich zunächst gegen die aktuelle Nummer 1 der Welt, den Chinesen Yan sowie den Thailänder Punpoo zu behaupten. Während er gegen Yan den Kürzeren zog, konnte er sich gegen Punpoo in drei Sätzen durchsetzen. Damit war der Sprung ins Achtelfinale geschafft wo er dem Weltranglistenneunten Yagi gegenüber stand. Hier haderte er mit seiner Taktik und ging mit 0:3 als Verlierer vom Tisch. Im Ergebnis bedeutete dies ein 9. Platz bei der WM. „Trotzdem war ich mit meiner Performance hier im slowenischen Celje bei meiner 7. WM-Teilnahme zufrieden. Jetzt heißt es das Positive mitzunehmen und mich intensiv mit dem Hessenteam und den TSF Heuchelheim auf das Qualifikationsjahr 2019 für die Paralympics 2020 in Tokyo vorbereiten“ blickt der Wuppertaler Wollmert in die Zukunft.

Jochen Wollmert bei seiner 7. WM-Teilnahme in Folge

Foto von H. Doesseler