Blog & News

Hier erfährst du alles was im Verein passiert

Tolle Erfolge bei den hessischen Blockmeisterschaften in Flieden

Tolle Erfolge bei den hessischen Blockmeisterschaften in Flieden

2 x Silber, 1 x Gold und einige neue Bestleistungen waren das Ergebnis für die Athleten der TSF Heuchelheim.

Daniel Benner sicherte sich mit 2589 Punkten den Silberrang im Block Wurf und freute sich sehr über seine 100m-Zeit, die mit 11,63sek. die Erfüllung der Norm für die deutschen Meisterschaften bedeutet. Ebenfalls happy über eine deutliche neue Bestzeit über 100m war auch Sebastian Detsch. Die Uhr stoppte für ihn bei 12,07sek. Und auch über 80m Hürden, Hoch- und Weitsprung konnte er seine persönlichen Bestmarken steigern. Zum Schluss bedeutete das für ihn Platz 2 im Block Sprint/Sprung. Den Wurfblock der M15 absolvierte Lars Hecker und auch er war zum Saisonhöhepunkt topfit. Starke neue Bestleistungen im Kugel (10,47m), sowie im Diskus (28,23m) waren zum Schluss Platz 5 wert.

In der jüngeren Altersklasse der M14 erkämpfte sich Finn Peters im Block Sprint/Sprung ebenfalls Platz 5, Platz 6 ging an Diego Panezi im Block Wurf. Beide verbesserten ihre 80m Hürdenzeit, sowie ihre 100m Sprintzeiten und konnten so wertvolle Punkte sammeln.

Die Goldmedaille der Mannschaftswertung sicherten sich abschließend Sebastian, Daniel und Finn mit den 3 punktbesten Ergebnissen.

Auch die jüngeren Jahrgänge sammelten erste Erfahrungen auf Hessenebene. Maximilian Stark (M13) lieferte einen gute Block Lauf ab und beendete seinen Wettkampf mit 1825 Punkten als 16ter.
Sophie Jung, ebenfalls Block Lauf (W13), bestritt ihren Wettkampf in der am stärksten besetzten Riege und sammelte 1881 Punkte (Platz 34). Leonie Arampatzis freute sich im Block Wurf der W13 über eine neue Bestleistung im Kugelstoßen (7,18m) und landete schlussendlich auf Platz 12.


Drucken   E-Mail